Netzwerkpartner

Landkreis Kassel

Der Fachdienst Flüchtlingshilfe im Fachbereich Soziales des Landkreises Kassel ist für die Unterbringung und Betreuung der vom Land Hessen zugewiesenen Flüchtlinge verantwortlich.
Frühzeitig hatte der Landkreis Kassel dabei auf die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt gesetzt. Bereits im August 2015 wurde die Stelle eines Integrationsmanagers geschaffen – mittlerweile kümmern sich zwei Mitarbeiter des Landkreises um die Vermittlung von Flüchtlingen in Beschäftigung.
Um die Herausforderungen der Integration von Flüchtlingen und Migranten in den lokalen Arbeitsmarkt und unsere Gesellschaft zu meistern, beteiligt sich der Landkreis auch an einer Reihe von europäischen Förderprogrammen.

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Flüchtlinge oder zu den europäischen Projekten haben, senden Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an.

Landkreis Kassel
Wilhlemshöher Alee 19 – 21, 34117 Kassel
Telefon 0561 1003-1329
E-Mail: pressestelle@landkreiskassel.de
→ Website: www.landkreiskassel.de/fluechtlingshilfe

Handwerkskammer Kassel

Willkommenslotsen – Passgenaue Besetzung
Die Handwerkskammer Kassel hat das Projekt: „Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen und ausländischen Fachkräften“ erweitert und bietet seit dem 1. April 2016, für kleine und mittlere Handwerksunternehmen, Beratung und Unterstützung zur beruflichen Integration von geflüchteten Menschen an.
Ziel ist es, Unternehmen bei der Bewältigung demografisch bedingter Fachkräfteengpässe zu unterstützen. Ein Schwerpunkt der Arbeit der Willkommenslotsen ist dabei die passgenaue Vermittlung von geflüchteten Menschen in Ausbildung und Arbeit.

Handwerkskammer Kassel
Scheidemannplatz 2, 34117 Kassel
Telefon 0561 7888-0
E-Mail: info@hwk-kassel.de
→ Website: www.hwk-kassel.de/ausbildung/fuer-betriebe

Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt ist für den Kooperationspartner IHK eine wichtige Zukunftsaufgabe für den Wirtschaftsstandort Nordhessen.

Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg
Kurfürstenstraße 9, 34117 Kassel
Telefon 0561 7891-0
E-Mail info@kassel.ihk.de
→ Website: www.ihk-kassel.de

AGiL – Gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH

AGiL bietet Qualifizierung, Ausbildung, Beschulung und Betreuung für junge, erwerbslose Menschen mit dem Ziel, die Vermittlungsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern bzw. Fertigkeiten und Kenntnisse der aktiven Arbeitswelt anzupassen.
Mit dem Projekt 15+5 für junge geflüchtete Menschen will AGiL die Vermittlungschancen in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt verbessern.

AGiL – Gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH
Ritterstraße 1, 34466 Wolfhagen
Telefon 05692 987-3117
info@agil-wolfhagen.de
→ Website: www.agil-wolfhagen.de

Like Home

Mit diesem europäischen Projekt soll die Integration von Flüchtlingen und Neubürgern aus Staaten außerhalb der Europäischen Union durch bessere Informationen über die Bedarfe und Anforderungen in den Zielländern, die Ausbildungs- und Qualifizierungsformen in den Herkunftsländern und über die vorhandenen Kompetenzen von Menschen ohne einen europäischen Ausbildungshintergrund gestärkt werden.

Weitere Informationen – in Englisch – zu diesem aus dem Europäischen Programm Erasmus+ geförderten Projekt: likehomeproject.com

Wenn Sie Fragen zum Projekt Like Home haben, senden Sie uns eine Mail an pressestelle@landkreiskassel.de oder rufen Sie uns an, Telefon 0561 1003-1329.